Humanenergetik

Kinesiologie

Die Kinesiologie ist ein ganzheitliches System, das helfen kann, wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Nach einer kinesiologischen Sitzung fühlen sich viele ausgeglichener, gestärkt und lebendiger. Ein gestörter Energiefluss kann Stress auf körperlicher, emotionaler und mentaler Ebene verursachen. Mit dieser Methode können Energieblockaden aufgespürt werden, um sie dann mit verschiedensten Techniken aufzulösen. Die Energie kann wieder frei fließen. Die Folge davon ist Entspannung, mehr Wohlbefinden und die Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

In der Kinesiologie werden Inhalte aus der überlieferten östlichen Heilkunst und der modernen westlichen Wissenschaft miteinander vereint. Das Herzstück ist der Muskeltest. Damit werden die Blockaden und deren Korrekturmöglichkeiten ausgetestet. Korrekturmöglichkeiten sind das Halten ganz bestimmter Körperpunkte, Essenzen, Farben, Klänge, Düfte, Affirmationen und anderes mehr.

Kinesiologie wird von mir unterstützend eingesetzt 

  • zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • zum balancieren der körpereigenen Energien
  • zum testen auf Kompatibilität von Substanzen
  • zur Regulation  von einschränkenden Glaubenssätzen und Glaubensmuster
  • zum Aktivieren aller Lernkanäle
  • uam.

Aromapraktik

Düfte können einen direkten Einfluss auf unsere Gefühle, unser Denken und unser Erinnerungsvermögen haben. Die Düfte der ätherischen Öle reinigen die Raumluft von schlechten Gerüchen, hemmen Viren und Bakterien, fördern die Konzentration und steigern die Behaglichkeit. Düfte können helfen, die Verbindung zum „Inneren Wesenskern“ wieder herzustellen.

 

Düfte werden von mir unterstützend eingesetzt

  • Zum Loslassen und Entspannen
  • Zum Aktivieren der Selbstheilungskräfte
  • zur weiteren Unterstützung nach kinesiologischen Balancen
  • Zur Steigerung der Konzentration

Die Düfte ätherischer Öle können vielseitig auch zu Hause eingesetzt werden

  • für die Raumbeduftung
  • zur Entspannung
  • zur Konzentrationsförderung
  • zum Wohlfühlen in Form von Körperöl / Massageöl / Badeöl

Ich berate Sie gerne, wenn Sie eine individuelle passende Ölemischung für den „Hausgebrauch“ suchen.

Bachblüten

Der Einsatz von Bachblüten bei unterschiedlichen seelischen Verfassungen nimmt heute aufgrund unzähliger Erfolge einen festen Platz in der Gesundheitsförderung ein. Bachblüten werden unterstützend dazu eingesetzt, um den Umgang mit den Lasten des Alltages zu erleichtern, um das Umdenken zu ermöglichen und neuen Schwung ins Leben zu bringen. Dr. Edward Bach hat in den 20er Jahren von 38 verschiedenen Pflanzen deren positive Wirkung auf unterschiedliche Seelenzustände erforscht.

 

Bachblüten werden von mir unterstützend eingesetzt 

  • zur Stärkung von Mut, Selbstsicherheit, Hoffnung, Ausgeglichenheit uam.
  • zur weiteren Unterstützung nach kinesiologischen Balancen

Humanenergetik

3-Ebenen-Modell

Grundlage für den Erfolg unserer Arbeit als Humanenergetiker­Innen ist das Vertrauen der KlientInnen. Denn nur wenn sich diese bei uns professionell betreut und gut aufgehoben fühlen, kann unsere Hilfestellung zur Erreichung des körperlichen und energetischen Gleichgewichts auch wirklich angenommen werden. Neben der methodischen Kompetenz ist es dabei sehr wichtig, dass wir das WER, WAS und WIE für jeden verständlich erklären können. Damit unterstreichen wir zusätzlich unsere Professionalität.

Im energetischen Weltbild existiert jedes Lebewesen und jedes System nicht nur materiell – also körperlich – , sondern auch im feinstofflichen (nicht-materiellen) Bereich. Wir Humanenergetiker­Innen arbeiten großteils auf der feinstofflichen Ebene.

  1. Die erste Ebene des energetischen Weltbildes ist jene Ebene, auf der alle Prinzipien und Baupläne angesiedelt sind. Alles, was im Materiellen existiert, muss auf dieser Ebene als Prinzip und Bauplan angelegt sein. Für den Menschen würde dies das „Individuelle Höhere Selbst (IHS)“ darstellen: Dieses umfasst z.B. die individuellen Potentiale, Fähigkeiten und Talente jedes einzelnen Menschen und bildet somit eine Grundlage der möglichen Berufung bzw. des Berufs.
  2. Die energetische oder feinstoffliche Ebene umfasst sämtliche Energien und Informationen, die uns umgeben bzw. durchdringen. Dabei unterscheiden wir zwischen der Informationsebene und der verdichteten Informationsebene. Letztere beinhaltet die Ebene der Chakren, Meridiane, der Aura, des Qi usw. Und genau in diesen Bereichen können wir HumanenergetikerInnen mit unseren gewerblichen Methoden laut Methodenkatalog, Menschen dabei unterstützen, Energieblockaden zu lösen und sich wieder in Balance zu bringen. Unsere Arbeitsmethoden zielen auf dieser Ebene beispielsweise nicht auf das materielle organische Herz, sondern auf das „feinstoffliche Herz“ wie Herzchakra, Herzmeridian, Wandlungsphase Feuer, u.v.m. ab.
  3. Die materielle Ebene ist die dichteste Form der Erscheinung von Lebewesen und entspricht unserer „Alltagsrealität“ wie unser materieller Körper. Die Behandlungen auf dieser Ebene sind größtenteils anderen Berufsgruppen vorbehalten. Eine Kooperation mit ÄrztInnen, Physio- und PsychotherapeutInnen, Lebens- und SozialberaterInnen, MasseurInnen usw. ist somit nicht nur sinnvoll – sondern im Sinne der Ganzheitlichkeit – auch wünschenswert.

Mehr Informationen finden Sie unter www.humanenergetiker.co.at